Wind

© Steffen Weigelt / Stiftung Haus der kleinen Forscher

Wir können Wind spüren, sehen und hören. Mal weht er sanft, mal stürmisch. Wir begegnen ihm täglich. Doch wie entsteht Wind, in welchen Formen kann er auftreten und wie kommt es dazu?

Kursinhalt

In diesem Kurs geht es um die naturwissenschaftlichen Hintergründe bewegter Luft. Wir beleuchten nicht nur kleinräumige Phänomene, zum Beispiel was beim Wedeln mit einem Blatt Papier passiert. Wir betrachten auch die Windverhältnisse zwischen großen Gebäuden. Und wir schauen uns Vorgänge in der Atmosphäre an. Wo es passt, lassen wir Anregungen einfließen, wie sie diese Phänomene in der pädagogischen Praxis mit Kindern behandeln können. Abschließend erläutern wir, welchen Einfluss der Klimawandel auf unser Wetter hat.

Sie können den Kurs in Ihrem eigenen Tempo absolvieren, ihn jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen. Wenn Sie den Online-Kurs vollständig durchgeführt haben, erhalten Sie per E-Mail eine Teilnahmebescheinigung.

KursformatOffener Online-Kurs
Kursdauer1 - 2 Stunden
 

Zugang zum Lernangebot

Anerkennung

  • Die Teilnahme an diesem Online-Lernangebot wird im Rahmen der Zertifizierung von Kitas, Horten und Grundschulen als „Haus der kleinen Forscher“ anerkannt.
 
 

Gefördert von

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Partner

  • Helmholtz-Gemeinschaft
  • Siemens Stiftung
  • Dietmar Hopp Stiftung
  • Deutsche Telekom Stiftung
© 2019 Stiftung Haus der kleinen Forscher.
Alle Rechte vorbehalten.