Kinder beim Philosophieren zu Technik begleiten

Ulli Keil, Berlin / © Stiftung Haus der kleinen Forscher

Ergänzend zu den zwei anderen Webinaren, wird in diesem Webinar das Philosophieren mit Kindern mit dem MINT-Thema "Technik" verknüpft: Weshalb lädt das Thema Technik zum Philosophieren mit Kindern ein? Wie können sich philosophische Gespräche mit Kindern dazu entwickeln? Wo fängt Technik an und was hat sie mit Zukunft und Nachhaltigkeit zu tun? Welche Rolle spielt dabei das Zeitverständnis von Kindern?

Kursinhalt

Ob eine technische Lösung gut ist und ihren Zweck erfüllt – darauf kann man aus verschiedenen Blickwinkeln schauen und zu sehr unterschiedlichen Antworten kommen. Dadurch ist Technik ein Thema das zum Philosophieren - auch mit Kindern – anregt. Das Nachdenken zu Technik berührt oft auch Zukünftiges sowie gute und gerechte Lösungen für uns und nachfolgende Generationen. In allem spielt der Aspekt Zeit eine wichtige Rolle. Im Webinar gehen wir darauf ein und treten in den Austausch darüber,  wie philosophische Gespräche mit Kindern zu diesem Themenfeld gelingen können. Dabei nutzen wir u.a. Beispiele aus dem Buch "Was wäre, wenn niemand die Gabel erfunden hätte – Technik querdenken" – herausgegeben von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher".


Termin
Neue Termine folgen

KursformatWebinar
Kursdauer75 Minuten
 

Zugang zum Lernangebot

Anerkennung

  • Die Teilnahme an diesem Online-Lernangebot wird im Rahmen der Zertifizierung von Kitas, Horten und Grundschulen als "Haus der kleinen Forscher" anerkannt.