Knolle der tausend Möglichkeiten – mit Kindern die Kartoffel (wieder-)entdecken

Bild: Tina Merkau

Die Kartoffel ist regional, extrem vielseitig und steht das ganze Jahr zur Verfügung. Was ist so besonders an der Kartoffel? Warum lohnt es sich, die Knolle wiederzuentdecken? Und wie bringen wir dies den Kindern nahe? Das Webinar wird zusammen mit der Sarah Wiener Stiftung durchgeführt.

Kursinhalt

Egal, ob wir zur Kartoffel aus dem eigenen Garten greifen, bei Kartoffelpüree auf Fertigpulver setzen oder Kartoffeln am liebsten als Chips essen – jede Entscheidung hat Auswirkungen auf uns und unsere Umwelt. Das fängt beim Anbau an und hört beim Entsorgen übrig gebliebener Mahlzeiten auf. Mit dem Wissen aus dem Webinar können Sie die Neugier von Kindern an nachhaltiger Ernährung stärken, ihr Verständnis für wichtige Zusammenhänge fördern und sie ermutigen, etwas zu verändern. Das Webinar steht allen interessierten pädagogischen Fach- und Lehrkräften offen.

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und die Sarah Wiener Stiftung führen dieses Webinar gemeinsam durch. Die Sarah Wiener Stiftung setzt sich für eine nachhaltige Ess- und Kochkultur ein. Denn Köchin und Stiftungsgründerin Sarah Wiener ist es wichtig, dass bei den Kindern das Wissen über Zubereitung, Herkunft und Vielfalt der Lebensmittel nicht verloren geht.

Termin
15.03.2018 | 14 - 15 Uhr

KursformatWebinar
Kursdauer1 Stunde
 
 
 

Gefördert von

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Partner

  • Helmholtz-Gemeinschaft
  • Siemens Stiftung
  • Dietmar Hopp Stiftung
  • Deutsche Telekom Stiftung
© 2018 Stiftung Haus der kleinen Forscher.
Alle Rechte vorbehalten.