Film-Beispiele zu „BNE in der Praxis“

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Bildung für nachhaltige Entwicklung soll Mädchen und Jungen befähigen und ermutigen, die eigene Lebenswelt besser zu verstehen und nachhaltig mitzugestalten. Hierzu brauchen sie die Unterstützung von Fachkräften, die ihnen helfen, Fragen nachzugehen, die für eine nachhaltige Entwicklung der Welt bedeutend sind.

Inhalt

Dieses Filmpaket besteht aus einer Animation und acht Praxisbeispielen. Sie zeigen, wie zu unterschiedlichen Schlüsselthemen der Nachhaltigkeit geforscht, entdeckt, diskutiert und philosophiert wird – im Kita-Alltag, bei Projekten und Ausflügen.

Im Zentrum der Filme stehen bewusst nicht nur „Best Practice“-Beispiele. Zu sehen sind unter anderem Kitas, die gerade erst ihren Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung gefunden haben. Auch Probleme, die im Alltag entstehen können, werden thematisiert, mögliche Lösungen aufgezeigt und unterschiedliche Haltungen und Herangehensweisen abgebildet.

KursformatVideos
 

"Was ist BNE?"

Die Animation                                                                                                                                      (4 min.)


Die Animation erläutert die Grundlagen und Ziele von Bildung für nachhaltige Entwicklung und was sie für die Bildungsarbeit in Kitas, Horten und Grundschulen bedeuten.

BNE in der Kita – projektübergreifend

Kinderhaus Dresdener Straße, Mannheim                                                                                (22 min.)


Fachkräfte und Leitung des Kinderhauses Dresdener Straße in Mannheim geben Einblicke, wie sie mit den Kindern verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich der Nachhaltigkeit nachgehen und welche  Erfahrungen sie dabei machen.

Energie als „Dachprojekt“

Kita L.I.n.O!, Rangsdorf                                                                                                                  (13 min.)


In der Kita L.I.n.O! in Rangsdorf fing alles mit einem Jahresprojekt zu Energie an. Die Kinder und ihre Erzieherin Susanne Mann zeigen, in welchen Bereichen darüber hinaus Bildung für nachhaltige Entwicklung mittlerweile Einzug gehalten hat.

Ernährung und Konsum

Kita Hohenfriedbergstraße, Köln                                                                                                (10 min.)


Während eines Besuchs auf dem Wochenmarkt erfahren die Kinder der Kita Hohenfriedbergstraße in Köln viel über die angebotenen Obst- und Gemüsesorten. In Spielen und Diskussionsrunden setzen sie sich mit den globalen Zusammenhängen in Bezug auf unsere Ernährung auseinander.

Feinstaub und Feinstaubfilter in Stuttgart

Kita Silberburg, Stuttgart                                                                                                                (10 min.)


Da die Kinder der Kita Silberburg in Stuttgart immer wieder Fragen zum Thema Feinstaub hatten, knüpft Erzieher Steffen Leupold in seiner Forscher AG hier an und forscht mit den Kindern zum Thema Moose als Feinstaubfilter.

Interkulturelles Fest

Sonnenschein-Hort, Brühl                                                                                                                (8 min.)


Die Kinder des Sonnenschein-Horts in Brühl und ihre Erzieherin Roghieh Schwach haben sich viel mit den unterschiedlichen Kulturen und globaler Ungerechtigkeit auseinanderge-setzt. So kam die Idee auf, zusammen mit den Familien der Kinder ein interkulturelles Fest zu organisieren und andere Bräuche und Nahrungsmittel noch besser kennenzulernen.

Partizipation im Kinderrat

Kita Welt-Entdecker, Halle                                                                                                                (5 min.)


Um den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, die täglichen Abläufe mitzugestalten, gibt es in der Kita Welt-Entdecker in Halle einen Kinderrat, den die beiden Fachkräfte Ingrid Reich und Monika Oesterling schon seit vielen Jahren betreuen.

Wasser und Hygiene

Kita Hör Höchste, Berlin                                                                                                                    (7 min.)


Bei Regenwetter hatten die Kinder der Kita Hör Höchste in Berlin die Idee, Matschwasser zu filtern. Ihr Erzieher Hendrik Büttner greift diese Idee auf und schlägt mit den Kindern den Bogen zwischen Wasseraufbereitung und Hygiene.

Weiterverwendung und Upcycling

Sonnenschein-Hort, Brühl                                                                                                                (3 min.)


Auch bei der Müllvermeidung setzt der Sonnenschein-Hort auf Bildung für nachhaltige Entwicklung. Kinder und Fachkräfte überlegen gemeinsam, wie man Verbrauchsmaterialien nochmals verwenden kann und entwickeln kreative Ideen.

Alle Filme auf einen Blick

Gefördert von

Rechtlicher Hinweis zum Einsatz der Filme

Diese Filme können als Anschauungsmaterial für Teamsitzungen, internen Fortbildungen, Elternarbeit, Konferenzen etc. verwendet werden.

Der Animationsfilm „Was ist BNE?“ darf frei geteilt und verbreitet werden, auch über Online-Kanäle, unter der Nennung folgender Quellenangabe:
„Was ist BNE“ by Stiftung Haus der kleinen Forscher https://www.haus-der-kleinen-forscher.de is licensed under a Creative Commons license: CC BY-ND 3.0 DE (https://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de).

Die filmischen Praxisbeispiele und die Interviews dürfen nicht auf Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Youtube, Instagram etc.) oder anderen Online-Plattformen hochgeladen oder geteilt werden.
 

Das könnte Sie noch interessieren

Forum

 
 

Gefördert von

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Partner

  • Helmholtz-Gemeinschaft
  • Siemens Stiftung
  • Dietmar Hopp Stiftung
  • Deutsche Telekom Stiftung
© 2019 Stiftung Haus der kleinen Forscher.
Alle Rechte vorbehalten.