Konsum umdenken: Konsumpyramide

Haus der kleinen Forscher

Was brauchen wir, was wollen wir und was macht uns glücklich? Diese Fragen können Sie bereits in der Kita und der Grundschule mit den Kindern aufgreifen – sozusagen: Konsum umdenken. Das geht am besten spielerisch!

Kursinhalt

Spielzeug eignet sich bestens, um mit Kindern über nachhaltigen Konsum ins Gespräch zu kommen und gemeinsam aktiv zu werden. Lassen sich kaputte Dinge noch reparieren? Woher kann ich etwas bekommen, ohne es neu zu kaufen? Was können wir tun, wenn wir etwas nicht mehr brauchen? Hier hilft die praktische Konsumpyramide, Antworten zu finden.

Im Online-Kurs können Sie außerdem Ihr eigenes Konsumverhalten reflektieren. Ein Typentest hilft Ihnen, sich als Konsumentin bzw. Konsument einzuordnen. Und natürlich erhalten Sie viele neue Anregungen für Ihre pädagogische Arbeit.

Sie können den Kurs in Ihrem eigenen Tempo absolvieren, ihn jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen. Wenn Sie den Online-Kurs vollständig durchgeführt haben, erhalten Sie per E-Mail eine Teilnahmebestätigung.

KursformatOffener Online-Kurs
Kursdauer1 - 1,5 Stunde(n)
 

Zugang zum Lernangebot

Anerkennung

  • Die Teilnahme an diesem Online-Lernangebot wird im Rahmen der Zertifizierung von Kitas, Horten und Grundschulen als "Haus der kleinen Forscher" anerkannt.