Technische Voraussetzungen (Zoom)

Schritt 1 – Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät alle Grundvoraussetzungen für die Teilnahme an unserer Online-Fortbildung erfüllt.

Hierfür benötigen Sie:
• einen aktuellen Internetbrowser
• eine stabile Internetverbindung
• Lautsprecher bzw. ein Headset
• ggf. Kopfhörer
• ggf. kamerafähiges Endgerät (wenn angegeben)

Schritt 2 – Stellen Sie sicher, dass Sie einem "Zoom-Meeting" betreten können.

  • Verbindungstest
    Mit diesem Link können Sie einen Verbindungstest durchführen.

    Um an unserer Online-Fortbildung teilzunehmen, erhalten Sie von uns eine Einladung per E-Mail. Darin finden Sie einen Link zum Meeting sowie die Meeting ID und ggf. ein Passwort. Hierüber können Sie sich zum Meeting anmelden ohne sich registrieren zu müssen.

Schritt 3 – "Zoom" testen und installieren

Sofern Sie Zoom noch nicht installiert haben, werden Sie beim Klick auf den Teilnahme-Link in der Einladung dazu aufgefordert, Zoom herunterzuladen und zu installieren.

Sobald Sie die Anwendung heruntergeladen haben, öffnen Sie den Link erneut und starten die Anwendung, indem Sie "Zoom Meeting" auswählen.

Sie können nun dem Meeting beitreten oder sich anmelden, sofern Sie schon einen Account haben. Eine Registrierung ist zur Teilnahme aber nicht notwendig.

Schritt 4 – Aktivieren Sie Ihre Audio-Verbindung

Unter der Schaltfläche "Audioeinstellungen" ganz links im Webinar können Sie bei Bedarf das Audio einstellen.


Bitte beachten Sie, dass Sie im Webinar standardmäßig keine Kamera- oder Mikrorechte besitzen. Dementsprechend benötigen Sie weder Kamera noch Mikrofon. Sollte dies eine Voraussetzung sein, so finden Sie es bei der Webinar Anmeldung direkt vermerkt.

Weitere Anforderungen

  • Systemanforderungen
    Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den technischen Voraussetzungen.